Operationsrisiko, wenn Sie die Schmerzen ignorieren

Ich bin im goldenen Zeitalter des Golfsports. Es wandelt sich von einem exklusiven Besitz reicher Männer mittleren Alters zu einem beliebten Sport, der sowohl von Männern als auch von Frauen ausgeübt wird. Dies ist auf die gestiegene Nachfrage nach relativ sicheren Outdoor-Hobbys nach COVID-19 zurückzuführen. Auch Golfkurse (行) von „golins (golf + children)“ zwischen 20 und 30 Jahren, die ihren Traum vom Reisen ins Ausland aufgegeben haben, nehmen zu. Nach Angaben des KB Financial Group Management Research Institute erreichte die Golfbevölkerung im vergangenen Jahr 5,15 Millionen, ein Plus von 460.000 gegenüber 2019.

Golf gilt als relativ “einfache Sportart”, da es nicht so intensiv ist wie andere Sportarten wie Fußball und Basketball. Da jedoch der gesamte Körper von der Taille bis zu den Schultern, Armen, Handgelenken, Beinen usw. beansprucht wird, kann es leicht zu Verletzungen kommen, wenn Flexibilität oder Muskelkraft nicht unterstützt werden. Da die tatsächliche Zahl der Golfspieler und auch die Zahl der “Golfverletzungen” anstieg, veranstaltete der Koreanische Sportwissenschafts- und Sportverband ein Seminar über Golfverletzungen.

Experten warnen davor, dass das Ignorieren von Schmerzen und das Golfspielen zu chronischen Schmerzen führen oder eine Operation erforderlich machen können. Ich habe mir angeschaut, wo ich mich beim Golfen verletzen könnte, wie man eine Verletzung behandelt und wie man sie verhindert.

Eine typische Golfverletzung ist der Golfarm. Übermäßiger Gebrauch der Muskeln, die das Handgelenk mit wiederholten Schwüngen beugen, oder versehentliches Aufschlagen des “Hinterbodens” (der Boden hinter dem Ball) verursacht 강남안마 Schäden an Ellbogenbändern und -muskeln. Der genaue Name des Golfarms ist Skoliose, die eine Entzündung in den Knochen verursacht, die von beiden Seiten des Ellenbogens hervorstehen

Wenn Sie eine Skoliose haben, spüren Sie Schmerzen von der Innenseite Ihres Ellbogens bis zu Ihrem Handgelenk und Ihren Fingern. Wenn Sie jedes Mal, wenn Sie den Türgriff drehen, Schmerzen verspüren und wenn Sie jemand anderem die Hand schütteln, sollten Sie eine Skoliose vermuten. Nach Angaben des Health Insurance Review and Assessment Service stieg die Zahl der Patienten mit Skoliose in Korea von etwa 160.000 im Jahr 2016 auf etwa 190.000 im letzten Jahr.

Aus dem gleichen Grund können auch Handgelenksverletzungen auftreten. Wenn Sie Ihr Handgelenk zu stark beugen oder den Schläger während des Rückschwungs stark im Uhrzeigersinn drehen, steigt das Risiko einer „Handsehnenentzündung“ (einer Gelenkentzündung). Auch das Karpaltunnelsyndrom, auch als „Handtunnelsyndrom“ bekannt, tritt häufig bei Golfspielern auf. In schweren Fällen kann es zu Rissen im Reiher (Karvalknochen) des Handgelenkknochens kommen. Immer wenn ich einen Schläger oder eine Schaukel halte, wird der Schmerz größer.

Beim Rückschwung verletzen Sie sich oft die Schulter oder den Rücken. Beginnen Sie den Rückschwung bei Rechtshändern, wobei der linke Arm gestreckt wird und Druck auf das Schultergelenk ausgeübt wird, das den Arm und den Körper verbindet. Gleichzeitig kann der rechte Arm ein Schulterkollisionssyndrom haben, das eine Entzündung verursacht, wenn die Rotatorenmanschette, eine Schultersehne, auf den darüber liegenden Knochen trifft

답글 남기기

이메일 주소를 발행하지 않을 것입니다. 필수 항목은 *(으)로 표시합니다